S-Bahnhof Friedrichsfelde-Ost: Wall-Toilette noch im dritten Quartal 2021?

Im Juni erkundigte ich mich bei der Wall GmbH, wie es um die Toilette am S-Bahnhof Friedrichsfelde-Ost steht. Die Toilette sei betriebsbereit. Es fehlt der Stromanschluss. Dieser werde erst nach Abschluss der Bau-arbeiten an der Straßenbahnhaltestelle durch die Stromnetz Berlin GmbH gelegt. Die Regionalmanagerin hofft aber den Betrieb im 3. Quartal 2021 aufnehmen zu können.

Soll noch im dritten Quartal 2021 an Netz gehen: Wall-Toilette am S-Bahnhof Friedrichsfelde-Ost. Foto: Karsten Strien

Wie geht es dem Kugelbrunnen an Anton-Saefkow-Platz?

Bereits Ende März wurde die Brunnensaison offiziell eröffnet. Doch der Kugelbrunnen blieb trocken. Einige Kugeln sind sehr stark beschädigt, die Brunnenanlage ist defekt. Ein Betrieb ist nicht möglich. Ich erkundigte mich beim Bezirksamt Lichtenberg. Die Mitteilung aus dem Juni stimmt erst einmal optimistisch. Das Straßen- und Grünflächenamt beabsichtigt die Instandsetzung durch eine externe Firma. Man warte auf Angebote.

Kugelbrunnen an der Promenade am Anton-Saekow-Platz. Foto: Karsten Strien

SPD Fennpfuhl – Sauber für unseren Kiez

Am Sonntag, den 25. Juli 2021 waren wir von der SPD Fennpfuhl rund um den Spielplatz in der Otto-Marquardt-Straße 10 Müll aufsammeln. Vier Müllsäcke haben wir auf dem Gelände zusammengesammelt.

Impressionen von der Aktion SPD Fennpfuhl – Sauber für unseren Kiez

Die Beschäftigten des Grünflächenamtes machen eine tolle Arbeit. Vom Anpflanzen, der Bewässerung und Rasenmähen bis Müll einsammeln und Zupacken in den Parks. Leider können sie gar nicht so viel arbeiten, wie zu tun ist. Wir wollen schöne, gepflegte und saubere Grünflächen. Ob Streuobstwiese, Wiesen für Insekten und Bestäuber oder gepflegter Park mit Heckenschnitt. Das alles leisten die fleißigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Nur wenn wir die Personaldecke des Grünflächenamtes stärken, haben wir l(i)ebenswerte Grünflächen und Spielplätze!

Natürlich können wir alle auch unseren Teil beitragen. Wenn möglich Verpackungen zu Hause lassen. Die Mülleimer nutzen. Und wenn mal ein Mülleimer voll sind, entweder den nächsten nutzen oder den Müll mitnehmen.

Der Dank für die Unterstützung der Aktion geht an Nadine, Alex, Jens, Oliver, Reimund und Tillmann.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner